Kontakt

Deutsche See

 

 

Deutsche See 1

 

 

 

 

 

Fisch verarbeiten und verpacken im Akkord – im Bremerhavener Fischhandel „Deutsche See“ laufen rund um die Uhr Rotbarsch, Lachs und Scholle über die Bänder. Betriebsleiter Heiko Frisch hat dafür zu sorgen, dass Kunden aus ganz Deutschland pünktlich ihre Lieferungen erhalten. Der enge Zeitplan, der den Tagesablauf der Mitarbeiter bestimmt, verzeiht keine Verzögerung. Eben deshalb ist Heiko Frisch heute so nervös, denn der LKW, der fangfrischen Wildlachs anliefern soll, ist schon zwei Stunden überfällig, und in der Produktion wird dringend Nachschub benötigt. Der Betriebsleiter macht in der Bürozentrale Druck, denn nun heißt es, andere Bezugsquellen anzapfen, um Leerlauf zu vermeiden.

Deutsche See 2

 

 

 

 

 

Ingolf Ernst, der Spitzenkoch vom Betrieb, kann es ruhiger angehen lassen. Seine Aufgabe für heute, Schollen aus der Nordsee in einen Leckerbissen zu verwandeln. Der Gourmetkoch hat schon so manchen Schmaus für den Verkauf zubereitet. In der Küche ist zwar keine Eile geboten, doch dafür steht Ingolf Ernst hier unter einem anderen Druck, schließlich muss er ständig neue Produkte entwickeln und seine Ideen Heiko Frisch und dem Verkosterteam präsentieren. Kreativität ist gefragt, denn die Produkte müssen raffiniert und zugleich leicht umsetzbar sein. Für morgen hat Heiko Frisch ein Grillen auf der Dachterrasse geplant. Hier soll der Koch Gelegenheit bekommen, seine neuesten Kreationen zu präsentieren. Kommen sie gut an, besteht die Chance, dass sie schon bald in Serie gehen.

 

Weitere Projekte