Kontakt

Zu gut für die Tonne – clever kochen aus Resten

 

 

Christoph Lempke kochtUnglaublich, was wir täglich an Lebensmitteln in die Tonne schmeißen. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist abgelaufen, weg damit! Oftmals völlig unnötig und sehr kostspielig, weiß Chefkoch Christoph Lemke. Gemeinsam mit ihm schauen wir in die Kühlschränke unseres Protagonisten und zeigen unseren Zuschauern, wie sie ganz leicht sehr viel Geld sparen können.

Bei KFZ-Mechaniker Marcus sind alle Kühlfächer voll bis obenhin. Er war hungrig beim Einkauf, hatte aber keine Zeit zum Kochen. Jetzt ist er unsicher, was kann er noch benutzen, was muss weg?

Jeder von uns schmeißt durchschnittlich 82 kg Lebensmittel im Jahr in den Mülleimer. Oft völlig unbegründet, denn vieles davon wäre ohne Probleme noch verwertbar. Bares Geld also, das da in der Tonne landet. Zwei Köche aus Hamburg wollen diese Verschwendung nicht länger mit ansehen. Die beiden zeigen uns, wie man mit etwas Phantasie und minimalem Aufwand aus Resten leckere Gerichte macht und so massiv den Geldbeutel schont.

Auftraggeber

Kabel 1

Datum

2013-2014

 

Weitere Projekte